Der Allrounder: Mizellenwasser

Wer schöne Haut möchte, muss dafür auch etwas tun – zum Beispiel abends gründlich abschminken und das Gesicht reinigen. Normalerweise sah das dann so aus: Zuerst wurde das Make-up mit einem speziellen Produkt entfernt, anschließend das Gesicht mit einem Reinigungsmittel gewaschen und zum Schluss mit Gesichtswasser abgetupft. Kein Wunder, dass man nicht immer Lust auf die ganze Tortur hat, wenn man eigentlich nur noch ins Bett fallen möchte. Doch wer schön sein will, muss nun einmal leiden – oder?

So ganz darauf verzichten kann man zwar immer noch nicht, doch es geht mittlerweile um einiges einfacher und schneller. Die Lösung: Mizellenwasser. Die klare Flüssigkeit erinnert stark an ein Gesichtswasser und wird auf ein Wattepad aufgetragen, anschließend streicht man damit sanft über Augen, Gesicht und Lippen. Es ist verblüffend: Mit nur wenigen Bewegungen ist das gesamte Make-up entfernt. Es gibt kein Brennen in den Augen und selbst trockene und empfindliche Haut wird nicht gereizt.

Mizellen sind Partikel, die so klein sind, dass man sie nur unter einem Mikroskop sehen kann. Sie bestehen aus Tensiden mit einem fettlöslichen Kern und einer wasserlöslichen Hülle. Durch diese Kombination fühlt sich das Reinigungsprodukt wie normales Wasser an, hinterlässt keinen fettigen Film und ist besonders sanft zur Haut. Die spezielle Technologie ermöglicht es, dass Mizellenprodukte porentief reinigen – ohne starkes Rubbeln oder festes Aufdrücken.

Mizellen sind wie kleine Magnete, die Make-up-Reste und Unreinheiten anziehen, lösen und dann binden. Gesichtswasser wird normalerweise verwendet, um Rückstände des Reinigungsmittels zu entfernen – das erübrigt sich natürlich, denn das Mizellenwasser ist bereits das Hauptprodukt. Und da kein Wasser aus der Leitung (besitzt einen anderen PH-Wert als unsere Haut) oder andere Produkte verwendet werden müssen, freut sich empfindliche Haut ganz besonders über diese schonende Reinigung.

Feuchtigkeitsspendende und hautberuhigende Essenzen wie Thermalwasser, Hyaluron, Aloe oder Kamille spenden der Haut zusätzliche Pflege – die Haut wird sanft gereinigt und erfrischt, ohne ein öliges oder stumpfes Hautgefühl zu hinterlassen. Zudem ist es für alle Hauttypen geeignet.